LaufAn.de

Laufen und Walken mit Freude für Menschen jeden Alters!

Lauftherapie mit Feldenkrais-Elementen -  
Laufen und Walken für Wohlbefinden und Fitness

Fortschritte im Laufen/Walken erfordern eine wesentliche Voraussetzung: Geduld!

Viele Läuferinnen und Läufer werden deshalb zu Laufabbrechern, weil sie zu viel in zu kurzer Zeit erreichen wollen, ebenso gilt das für Walker/innen, für letztere weitere Informationen auf der Seite Walking-Kurse.

Deshalb hier ein paar einfache Handlungsanweisungen und Tipps, die helfen können, dass das Laufen und auch  Walken zu einer festen Gewohnheit wird.


Bei dem Trainingsplan für Laufanfänger/innen handelt es sich um ein Programm, das sich in der Praxis bereits tausende Male bewährt hat. Es führt die Laufanfängerinnen und Laufanfänger in methodisch erprobten Schritten an das Ziel, welches lautet: 30  Minuten ununterbrochen langsames Laufen. Dieses Ziel ist für Gesunde nach 10 bis 12-wöchigem Training erreichbar, wenn sie pro Woche zwei, besser drei Laufeinheiten nach dem vorgegebenen Laufprogramm absolvieren, d.h. mit 1 Minute Laufen, 1-2 Minuten Gehen, (10 mal) in der ersten Woche, beginnen, also Laufen und Gehen im Wechsel und sich dann wöchentlich steigern. Abrundung durch Lockerungs- und Dehnungsübungen mit Feldenkrais-Elementen.

Die Trainingseinheiten für Walker/innen basieren auf den Grundlagen der Lauftherapie. Schon in wenigen Wochen werden die Kursteilnehmer/innen unter lauftherapeutischer Anleitung an die richtige Walking-Technik herangeführt und entwickeln ein Gespür für das eigene moderate Tempo, können damit nach 6 bis 12 Wochen eine Walkingzeit von gut 60 Minuten plus erreichen! Auch hier ergänzen Lockerungs- und Dehnübungen mit Feldenkrais-Elementen die Trainingseinheiten.


Der Trainingsplan für fortgeschrittene Anfänger/innen und Wiedereinsteiger/innen baut auf diese Grundlagen auf und führt zu folgendem Ziel:

Aufbau-Laufkurs: 30 bis 45 Minuten plus ununterbrochen moderates Laufen. Dieses Ziel ist für Gesunde nach 8- bis 10-wöchigem Training erreichbar, wenn sie pro Woche zwei, besser drei Laufeinheiten im Wechsel mit Regenerationstagen nach dem vorgegebenen Laufprogramm absolvieren, d.h. mit ca. 30 Minuten beginnen und wöchentlich 3 bis 5 Minuten reine Laufzeit aufbauen.
Auch hier Abrundung durch Lockerungs- und Dehnungsübungen mit Feldenkrais-Elementen. Nicht nur Leistungszuwachs, auch zusätzlicher Spaß am Training stellt sich ein!


Die Standard-Laufprogramme für Anfänger/innen und Wiedereinsteiger/innen richten sich nach den Richtlinien des DLZ, Deutsches Lauftherapiezentrum Bad Lippspringe (www.lauftherapiezentrum.de).